Studien­richtung Holz­gestaltung

Möbel- und Produktdesign, B.A. / M.A.

Das Profil der Studienrichtung

Egal ob Kettensäge oder 3D-Drucker, es ist immer die Werkstatt und oft das Material selbst, das den Entwurfsprozess prägt. Selbsterfahrung toppt dabei trockene Theorie und oft wird die spielerische Lust am Experiment zur Quelle der Inspiration. Individuelle oder serielle Möbel und Gebrauchsgegenstände, Spielzeug, Objekte und Abstraktes: Die Umsetzung der eigenen Entwürfe als Prototyp ist Standard. Nicht selten wächst dabei auf dem Weg zur Umsetzung der Mut die Einfachheit zu feiern. Sowohl Global Player als auch regionale Spielzeughersteller — die vielfältigen Praxispartner helfen regelmäßig Zielgruppen einzugrenzen und Horizonte zu erweitern. Gut Holz!
Mehr erfahren

Leiter der Studienrichtung
Prof. Jacob Strobel
jacob.strobel@fh-zwickau.de

Lehrende
Prof. Dorothea Vent
Prof. Jochen Voigt
Dipl.Des. (FH) Uwe Bodenschatz
Dipl.Des. (FH) Roman Krohs
Dipl.Des. (FH) Andreas Mikutta
M.F.A. Steven Mehlhorn
me. Daniel Baumann

 

Bewerbung für Holzgestaltung

Um in einem unserer Studiengänge zu studieren, müssen wir Ihre Eignung feststellen. Informieren Sie sich über Vorraussetzungen sowie Termine und melden Sie für die Eignungsprüfung an.

Zum einen benötigen Sie dafür die entsprechende Hochschulzugangsberechtigung (allgemeine Hochschul- oder Fachhochschulreife bzw. eine als gleichwertig anerkannte Schulbildung) und zum anderen die bestandene Eignungsprüfung. Diese gliedert sich in folgende Bestandteile:

• Einreichung einer Mappe mit Ihren künstlerisch-gestalterischen Arbeiten
• persönliches Gespräch u.a. zur Studienmotivation und zum persönlichen Werdegang
• Die Erfüllung verschiedener Aufgaben mit künstlerisch-gestalterischen und fachbezogenen Anteilen

Wie läuft die Eignungsprüfung 2021 ab?
Dazu haben wir hier ein paar Fakten zusammengestellt:

Neben der schulischen Vorbildung und etwaigen fachpraktischen Fähigkeiten ist der Nachweis der künstlerischen Eignung notwendig. Diese wird im Rahmen einer Eignungsprüfung an der Fakultät Angewandte Kunst Schneeberg festgestellt. Aufgrund der aktuellen Situation wird diese Eignungsprüfung für 2021 in digitaler Form erfolgen und in Teilen als Hausaufgabe gestellt.
Die Bewertung der Leistungen und die Entscheidung über die Eignung nimmt eine Kommission vor.
Die Prüfung gliedert sich in drei Teile:

01
Einreichung einer digitalisierten Mappe mit künstlerisch-gestalterischen Arbeiten – bis 31. Mai 2021

02
Die Erfüllung einer Hausaufgabe mit künstlerisch gestalterischen und fachbezogenen Anteilen.
Diese Hausaufgabe wird auf den Webseiten der Westsächsischen Hochschule Zwickau als Download bereitgestellt und die Ergebisse müssen auch in digitalisierter Form eingereicht werden. Die Aufgabenstellung erfolgt am 08. Juni 2021.

03
Ein persönliches Gespräch u.a. zur Studienmotivation findet ebenso virtuell statt. – 10./11. Juni 2021

Ansprechpartnerin Abteilung Studienangelegenheiten
Frau Steffi Kaiser
E-Mail: Steffi.Kaiser@fh-zwickau.de
Telefon: 0375 536-1819 oder 0375 536-1800