Studien­richtung Modedesign

B.A. / M.A.

Das Profil der Studienrichtung

Modedesign bietet ein breites Spektrum an Arbeitsgebieten, die ein differenziertes Wissen und unterschiedliche Fähigkeiten erfordern. Um einen Berufseinstieg in verschiedenen Bereichen zu ermöglichen und ein Gesamtverständnis für Modedesign zu entwickeln, hat die Lehre in Schneeberg eine große Bandbreite. Ob als Designer in einem Unternehmen, Freelancer oder für ein eigenes Modelabel, ein Modedesigner muss in der Lage sein, komplexe Abläufe souverän zu beherrschen. Im Studium in Schneeberg setzen sich deshalb die Studierenden Schritt für Schritt mit den essentiellen Aspekten des Modedesigns auseinander. Sie lernen den gesamten Designprozess von der Konzeption über die Gestaltung und Entwicklung, Schnittkonstruktion und Realisierung von Prototypen bis zur Präsentation souverän zu beherrschen. Das persönliche Talent jedes einzelnen Studierenden zu entdecken und zu fördern, ist dabei ganz besonders wichtig.
Mehr erfahren

Leiterin der Studienrichtung
Prof. Dorette Bárdos
dorette.bardos@fh-zwickau.de

Lehrende
Prof. Astrid Zwanzig
B.A. Janine Appelt
Dipl.-Ing. Maritta Sarreiter

Bewerbung für Modedesign

Um in einem unserer Studiengänge zu studieren, müssen wir Ihre Eignung feststellen. Informieren Sie sich über Vorraussetzungen sowie Termine und melden Sie für die Eignungsprüfung an.

Zum einen benötigen Sie dafür die entsprechende Hochschulzugangsberechtigung (allgemeine Hochschul- oder Fachhochschulreife bzw. eine als gleichwertig anerkannte Schulbildung) und zum anderen die bestandene Eignungsprüfung. Diese gliedert sich in folgende Bestandteile:

• Einreichung einer Mappe mit Ihren künstlerisch-gestalterischen Arbeiten
• persönliches Gespräch u.a. zur Studienmotivation und zum persönlichen Werdegang
• Die Erfüllung verschiedener Aufgaben mit künstlerisch-gestalterischen und fachbezogenen Anteilen

Wie läuft die Eignungsprüfung 2021 ab?
Dazu haben wir hier ein paar Fakten zusammengestellt:

Neben der schulischen Vorbildung und etwaigen fachpraktischen Fähigkeiten ist der Nachweis der künstlerischen Eignung notwendig. Diese wird im Rahmen einer Eignungsprüfung an der Fakultät Angewandte Kunst Schneeberg festgestellt. Aufgrund der aktuellen Situation wird diese Eignungsprüfung für 2021 in digitaler Form erfolgen und in Teilen als Hausaufgabe gestellt.
Die Bewertung der Leistungen und die Entscheidung über die Eignung nimmt eine Kommission vor.
Die Prüfung gliedert sich in drei Teile:

01
Einreichung einer digitalisierten Mappe mit künstlerisch-gestalterischen Arbeiten – bis 31. Mai 2021

02
Die Erfüllung einer Hausaufgabe mit künstlerisch gestalterischen und fachbezogenen Anteilen.
Diese Hausaufgabe wird auf den Webseiten der Westsächsischen Hochschule Zwickau als Download bereitgestellt und die Ergebisse müssen auch in digitalisierter Form eingereicht werden. Die Aufgabenstellung erfolgt am 08. Juni 2021.

03
Ein persönliches Gespräch u.a. zur Studienmotivation findet ebenso virtuell statt. – 10./11. Juni 2021

Ansprechpartnerin Abteilung Studienangelegenheiten
Frau Steffi Kaiser
E-Mail: Steffi.Kaiser@fh-zwickau.de
Telefon: 0375 536-1819 oder 0375 536-1800